Zur Rubrik: Archiv

Der Kretaner

ein Eldorado für die Liebhaber griechischer Weine

Nirgends sonst werden so authentische traditionelle kretische Gerichte und Produkte serviert und gleichzeitig auch mit dem Vorurteil aufgeräumt, die hellenische Kochkunst sei schlicht und breiig, wenig kreativ und bestünde vor allem aus Gyros und Souvlaki. Jedenfalls nicht hier in diesem großen atmosphärischen Restaurant in der Riemeisterstraße vis-á-vis vom U-BHF Onkel-Toms-Hütte. Zudem findet hier der Weinliebhaber eine fundierte Auswahl bester griechischer Qualitätsweine, auch aus kontrolliertem biolo­gischen Anbau. Inhaber und Chefkoch ist Dimitris Psallidakis. Er stammt aus Ágios Nikólaos, dem „griechischen St. Tropez“ auf der Insel Kreta. Gemeinsam mit seiner bezaubernden Frau Elena betreibt er seine schöne Taverne in einem  denkmalgeschützten Gebäude der Bruno-Taut-Siedlung mit großer Sommerterrasse und Spielplatz.  Zusammen mit seinem sechsköpfigen Küchenteam repräsentiert er eine neue Generation der griechischen Gastronomen - kreativ und traditionsbewusst. Hier wird eine feine griechische Landhausküche nach alten Hausrezepten und zeitgemäßen mediterranen Geschmäckern gekocht, ausschließlich mit hochwertigen Olivenölen und Kräutern aus Kreta und frischen Produkten aus der Region. Besonders stolz ist der Hausherr auf seinen neuen Weinkeller mit Bar und hohen Weinschränken an allen Wänden. Es ist ein Eldorado für die Liebhaber griechischer Weine und ein Ort, wo das Vorurteil widerlegt wird, dass Weine aus Griechenland nur aus Demestica und Retsina bestehen. Vielleicht früher einmal – heute ist das anders. Hat sich doch die Qualität des griechischen Weins in den letzten Jahren durch Modernisierung und Spezialisierung im Weinbau enorm verbessert. Und Qualitätsweine aus Rapsani und Nemea überzeugen heute jeden Weinkenner. Natürlich wird sich in diesem großen Saal alles um den Wein drehen. Namhafte Winzer aus Griechenland werden hier ihre autochthonen Rebsorten präsentieren, darunter Qualitäts-Bio-Weine aus dem Kloster TOPLOU auf Kreta. Aber auch private Feste werden hier gefeiert, Hochzeiten zum Beispiel oder Geburtstage mit bis zu 70 Personen, mit Tanz und Live-Musik, mit kleinen Büffets und mundgerechten kretischen Delikatessen. Es soll aber auch ein Treffpunkt sein für alle interessierten Weintrinker, die von namhaften Sommeliers in regelmäßig stattfindenden Weinverkostungen und Wein-Seminaren etwas mehr erfahren möchten über die griechischen Weine, von denen hier über 110 Positionen gelagert sind. Täglich geöffnet von 12 – 23 Uhr.

Direktion:    Dimitris Psallidakis

Adresse:      Riemeisterstr. 129, 14169 Berlin-Zehlendorf

Telefon:       030 – 847 19 117

Internet:      www.derkretaner.de

Facebook:    restaurant-der-kretaner-berlin