Zur Rubrik: Restaurant

Fellini

urgemütlicher Kiez-Italiener

Die hübsche kleine Trattoria gehört zu jener Kategorie italienischer Restaurants, die aufgrund ihrer Schlichtheit und Diskretion auch unter prominenten Freunden der guten cucina siciliana seit Jahren einen gewissen Geheimtippstatus genießt. Rustikales Sichtmauerwerk kontrastiert mit feiner Tischkultur und rote Sitzbänke unter unzähligen Schwarzweiß-Fotos italienischer Filmstars schenken dem charmanten Ristorante eine behagliche Atmosphäre. Küchenchef Lilo ist ein waschechter Sizilianer aus Agrigento und gehört vom ersten Eröffnungstag an zum Inventar des Fellini. Seine solide süditalienische Kochkunst hat die kulinarische Klasse des gemütlichen Kiez-Italieners maßgeblich mitgeprägt. Frische Zutaten und hausgemachte Pasta sind ebenso selbstverständlich wie die üppig belegten und allseits beliebten Pizzas, die Pizza-Bäcker Mario allabendlich aus dem alten Steinofen holt. Kleine aber feine und stets wechselnde Speiskarte und gute Weine. Zu den Gästen gehört viel Prominenz aus Film und Sport. Täglich geöffnet von 11 - 24 Uhr. Preiswerter Business-Lunch an allen Werktagen

Direktion: Magdalena Jach

Adresse:         Crellestr. 46, 10827 Berlin-Schöneberg

Telefon: 030 – 78 95 57 27

Internet:        www.trattoria-fellini.de