Zur Rubrik: Restaurant

Spreewald Resort

Pension Zum Schlangenkönig und Ferienhof Spreewaldromantik

SPREEWALD RESORT – ist ein gastronomisches bzw. touristisches Dreierlei: da ist zunächst die Pension Zum Schlangenkönig, eine anspruchsvolle Hotelanlage mit Dreiseithof-Charakter, direkt am Flusskreuz von zwei Fließen gelegen mit eigener Anlegestelle für Kähne und Paddelboote. 16 komfortable DZ, ausgestattet mit moderner Technik und hochwertigen Bädern. Etwas mehr Platz und Komfort bieten die sieben geräumigen Suiten jeweils mit Kamin und vier davon sogar mit eigener Dampfsauna. Aus den Fenstern geht der Blick ins Grüne oder zum Fließ. Der Wellnessbereich der Anlage mit Massagen und kosmetischen Behandlungen ist klein aber fein. Mit finnischer Trockensauna, Infrarotsauna, Regenduschen, einem Ruheraum mit breiten Lounge-Sofas im Dachgeschoss und Sonnenliegen auf der Fließ-Wiese. In unmittelbarer Nähe davon befindet sich der Ferienhof Spreewaldromantik, ein 13.000 m² großes Anwesen im Landhausstil mit Gartenterrasse und Liegewiese, einem funktionstüchtigen Steinbackofen direkt am Wasser und mit ebenfalls eigener Kahnanlegestelle. Die zehn im Landhausstil eingerichteten Apartments bieten einen hohen Wohnkomfort auf 45 bis 110 qm, mit klimatisierten Schlaf- und Wohnräumen. Auch hier geht der Blick ins Grüne oder aufs Wasser. Himmlische Stille in der Nacht garantiert dem lärmgestressten Großstädter einen erholsamen Schlaf und eine himmlische Regionalküche kulinarische Verzückung. Diese gibt’s in der Speisenkammer, einem hübschen, kleinen Restaurant, das über die Landesgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf genießt. Und das ist dem jungen Küchenchef Marco Giedow zu verdanken - hochgelobt vom Gault Millau und zweimaliger „Brandenburger Meisterkoch“ 2011 und 2015. Und zum Resort gehört auch der Spreehafen, ein Traditionshafen mit einer über 100 Jahre langer Kahnfahrt-Geschichte im Kurort Burg. Denn was wäre ein Spreewaldbesuch ohne eine von einem Fährmann gestakte Kahnfahrt durch das idyllische Fließlabyrinth? Entweder als romantisches Tête-à-Tête-Vergnügen zu zweit, oder als gemütliche Kaffeefahrt bzw. Grill- und Glühweinkahnfahrt, als Hochzeitsfahrt in größerer Gesellschaft bis hin zur Mondscheinfahrt in der Nacht - vom Spreehafen Burg erreicht man auf jeden Fall die schönsten Gegenden des Biosphärenreservats. Alles das ist in einer Hand und zwar in der von Inhaber Dirk Meier, einem ehemaligen Profi-Radrennfahrer und dereinst Weltmeister im Bahnvierer sowie olympischer Silbermedaillengewinner im Mannschaftszeitfahren.

Ars-Vivendi-Übernachtungsangebot: 2 Übernachtungen im DZ mit Frühstücksbuffet und einer romantischen 2-stündigen Kahnfahrt durch die Streusiedlung von Burg – für nur 99 Euro pro Person! (gilt für die Tage in der Woche, an den Wochenenden wird’s naturgemäß etwas teurer).

Direktion:      Dirk Meier (Inhaber)

Adresse:         Waldschlösschenstr. 14, 03096 Burg / Spreewald

Telefon:          035 603 – 759 30

Internet:        www.spreewald-resort.de