Zur Rubrik: Restaurant

Lorettas Almhütte

alpenländischer Kost am Wannsee

Seit den frühen 80igern gibt es das „Loretta am Wannsee“ mit einem der größten und schönsten Biergärten der ganzen Stadt. Vor zwei Jahren entstand auf dem großen Gelände auch noch ein rustikales Holzhaus, das nennt sich Lorettas Almhütte und ist Restaurant und Veranstaltungsort mit Wannsee-Blick und kurzem Almaufstieg. Ein urgemütliches Beisel mit Hüttenatmosphäre und herzhafter alpenländischer Kost. Hier speist man G’scheits wie a Hüttengoulasch oder a ganze Schweinshaxe aus dem Rohr mit Kartoffelknödel und Speck-Krautsalat oder ne halbe knusprige Bauernente mit Semmelknödel und Blaukraut. Der beliebte Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster darf natürlich auch nicht fehlen oder der ofenfrische Apfelstrudel. Getrunken wird frisch Gezapftes oder ein guter Wein aus dem großen Weinangebot. Und es darf gefeiert werden – in privatem Rahmen oder bei geschäftlichen Events. Sozusagen Hüttenzauber das ganze Jahr über. Im Oktober gibt es noch vier Wies’n-Party-Termine und zwei Aprés-Ski-Partys im November. Und wer schon mal ans Jahresende denken möchte, der sollte sich bald seinen Platz reservieren für die große Silvester-Sause in der urgemütlichen Almhütte. Öffnungszeiten: Mo. - Sa.:  ab 16:00 Uhr, Küche bis 22:00 Uhr. So.: ab 13:00 Uhr, Küche bis 21:00 Uhr

LORETTAS ALMHÜTTE
Adresse: Kronprinzessinnenweg 260, 14109 Berlin-Wannsee,
Tel. 030 – 80 10 53 33, www.loretta-berlin.de