Zur Rubrik: Restaurant

Swagat India

indische Oase im Süden Berlins

SWAGAT INDIA - neu eröffnetes indisches Restaurant der Gastronomie-erfahrenen Familie Gurdeep und Gurinder Singh, die schon seit Jahren und erfolgreich die Restaurants APNE I und APNE II in Berlin-Buckow und Mahlow betrieben. Das große Restaurant ist ein Farbenrausch in Gold, Orange, Rot und Pink mit gelbem Gestühl und bunter Ornamentik an den Wänden. Beeindruckend sind auch die zwei beschirmten bzw. überdachten Sommerterrassen mit einer wuchtigen Buddha-Statue an der Stirnseite, die milde lächelnd über dem Geschehen thront. In der Küche kocht der Chef noch selbst. Gurdeep Singh ist aber auch ein Mann vom Fach, der zuvor in vielen namhaften indischen Restaurants der Stadt gekocht hat, somit wirklich was von guter indischer Küche versteht und nun in seinem dritten eigenen Restaurant die Summe seiner Erfahrungen den Gästen aus Lichtenrade und Umgebung zu Gute kommen lässt. Und da in der indischen Küche wohlschmeckendes und gesundheitsförderndes Essen eng mit einander verbunden ist, kennt natürlich auch Herr Singh die richtige Verwendung der vielen Gewürze, die sorgfältig aufeinander abgestimmt dazu beitragen, dass das Aroma der Speisen zur vollen Entfaltung kommt. Und da auch hier alles Gute aus dem traditionellen Tandoori-Ofen kommt, empfiehlt sich eine Grillpfanne mit Garnelen, Huhn, Lamm und diversen Gemüsen – mit 14 Euro übrigens das mit Abstand teuerste Gericht in der über 100 Speisen umfassenden Karte. Ansonsten kosten Vorspeisen zwischen 2 und 6 Euro, Hauptgerichte selten über 10, und ein dreigängiges Mittagsmenü an allen Werktagen gibt es schon ab 4,90. Täglich geöffnet von 12 – 23 Uhr, Freitag + Samstag auch etwas länger…

Adresse: Lichtenrader Damm 67, 12305 Berlin-Lichtenrade
Telefon: 030 – 74 20 30 91
Internet: www.swagat-india.de