Zur Rubrik: Restaurant

Zanotto

ZANOTTO in der Villa Schöningen - die Villa Schöningen inmitten einer großartigen UNESCO-Weltkulturerbelandschaft ist mit ihren wechselnden Kunstausstellungen seit Jahren ein Anziehungspunkt für Freunde von Kunst und Kultur aus der ganzen Welt. Und das hübsche kleine Ristorante ZANOTTO in der Villa ist ein Ableger des von der professionellen Gastrokritik hochgelobten Ristorante ZANOTTO in der Potsdamer Altstadt, wo der leidenschaftliche Ristoratore Chris Zanotto eine frische, kreative Saisonküche aus dem Veneto auf die Teller zaubert. Seit einem halben Jahr aber nun auch in der Villa Schöningen. Die mediterrane Zanotto-Küche passt auch sehr gut zu dem von Ludwig Persius im italienischen Villenstil gebauten Haus. Und es warten auf Sie: leckere Suppen und frische Pasta sowie eine Handvoll wunderbarer Hauptgerichte. Wenn das Wetter es erlaubt, sitzt man im parkähnlichen Villen-Garten. Wenn’s aber draußen ungemütlich ist, dann findet man seinen Platz auch e im kleinen gemütlichen Gastraum. Und wenn Sie noch einen stilvollen Rahmen für einen privaten oder geschäftlichen Anlass suchen - hier haben Sie ihn gefunden. Geöffnet ist das ZANOTTO in der Villa Schöningen von Mittwoch bis Sonntag ab 12 Uhr. Montag und Dienstag sind Schließtage.

Direktion:    Chris Zanotto

Adresse: Berliner Str. 86, 14467 Potsdam (Glienicker Brücke)

(„Zanotto“ in der Dortusstr. 53, Potsdamer Altstadt)

Telefon:      0331 – 235 474 06

Internet:     www.zanottopotsdam.de