Zur Rubrik: Hotels

LANDHAUS ZU DEN ROTHEN FORELLEN

die Stadt Ilsenburg ist einer der beliebtesten Ferienorte am Fuße des Brockens und am Eingang zum Nationalpark Hochharz

LANDHAUS ZU DEN ROTHEN FORELLEN - die Stadt Ilsenburg ist einer der beliebtesten Ferienorte am Fuße des Brockens und am Eingang zum Nationalpark Hochharz. Und mitten drin in diesem romantischen Fachwerkstädtchen, direkt am alten Marktplatz und dem idyllischen Forellen-teich, findet der wanderlustige und genussfreudige Besucher ein gastronomisches Kleinod – das 5-Sternehotel Landhaus zu den Rothen Forellen. Dieser liebevoll restaurierte Junkerhof im Harzer Landhausstil aus dem 16. Jahrhundert befindet sich in Privatbesitz und besticht durch seine Vielseitigkeit als Urlaubs-, Wellness-, Tagungs- und Feinschmeckerhotel. Das Landhaus bietet sich somit auch als eine romantische Kulisse für besondere Feste und Jubiläen an. Eine Hochzeitsfeier zum Beispiel im noblen Gourmetrestaurant Forellenstube mit gemalten Landhaus-Motiven an den Wänden und einer festlich eingedeckten Tafel und bekocht von Sternekoch Axel Kammerl ist gewiss ein unvergessliches Erlebnis. Die 52 höchst komfortablen Zimmer und Suiten besitzen alle einen unverwechselbaren Charme, denn keines gleicht dem anderen. Vornehme ländliche Eleganz und extravagante Rustikalität. Jahrhunderte altes Gebälk wurde liebevoll in die Raumgestaltung integriert, wodurch selbst ein Standard-DZ das Flair einer Suite erhält. Trotz der modernen und komfortablen Ausstattung bleibt der historische Charakter des Hauses im Landhausstil mit all seiner Wärme und Gemütlichkeit erhalten. Der Übernachtungspreis für soviel Extravaganz rangiert Saison unabhängig zwischen 125 Euro für ein EZ und 300 Euro für eine luxuriöse Turmsuite.  Darin enthalten sind ein erstklassiges Frühstücksbüffet und die Nutzung der großen Badelandschaft. In dieser findet der Gast alles, was Herz, Haut und Kreislauf begehren. Ein großes Schwimmbad mit Whirlpool und allerlei technischen Unter- und Überwassereffekten und mit hübsch gemalten Harzer Landschaften an den Wänden. Der Pool-Bereich geht dann über in eine  lichtdurchflutete Saunalandschaft. Vom Hotel sind es nur ein paar Schritte bis zur berühmten Straße der Romanik vorbei an idyllischen Bachläufen und hinauf in die wildromantische Landschaft des Ilsetals, wo die Freiheit fast grenzenlos scheint.Direktion: Stephan Lohbeck     Adresse: Marktplatz 2,  38871 Ilsenburg / HarzTelefon: 03 94 52 - 93 93Internet: www.rotheforelle.de Mail: info@rotheforelle.de